Dachreinigung Icon Steiger Dach und Fassade

Dachsensorik

Dachsensorik

Dachsensorik - für ein dauerhaft dichtes Flachdach

Flachdächer sind den Witterungsverhältnissen viel stärker ausgesetzt als Steildächer. Meist werden Schäden am Flachdach auch viel zu spät entdeckt, sodass teure Sanierungsarbeiten notwendig werden.

Daher empfehlen wir unseren Kunden den Einsatz von innovativen Dachsensoren auf Basis modernster RFID-Technologie. Die kabellosen Sensoren erfassen Feuchtigkeit und stehendes Wasser im Flachdach.

Auf diese Weise lassen sich Schwachstellen frühzeitig identifizieren und sofort reparieren.

Innovativ & Verlässlich

Endlich ist es möglich den Zustand Ihres Flachdaches zu überwachen - und das zu einem erstaunlich günstigen Preis.

Alexander Steiger, Inhaber

Ihre Vorteile

Einfache Handhabung

Sind die Sensoren erst einmal eingebaut, können sie sehr einfach überprüft werden. Die Sensoren übermitteln dabei Informationen über den Feuchtigkeitszustand des Flachdaches an einen Scanner. Damit sind wir in der Lage, Ihr Dach jederzeit überprüfen zu können. Gemeinsam legen wir sinnvolle Abstände fest.

 

Zentimetergenaue Überprüfung

Oft werden Undichtigkeiten am Flachdach sehr lange nicht erkannt, da die Dampfsperre den Wassereintritt ins Gebäude verhindert. Mithilfe der Dachsensorik lässt sich Ihr Flachdach – je nach Anzahl der verbauten Sensoren - zentimetergenau überprüfen. So können selbst kleinste Lecks frühzeitig erkannt und repariert werden.

 

Kostensparend

Durch das frühzeitige Feststellen von undichten Stellen können Sie größere Schäden an Ihrem Flachdach vermeiden. Sie sparen sich hohe Sanierungskosten. Die vergleichsweise geringen Kosten für die Dachsensorik sind in jedem Fall eine lohnende Investition.

Werterhaltend

Dank des Dachkontrollsystems auf Basis der RFID-Technologie können Sie lückenlose Dichtigkeitsprotokolle vorweisen. Ein gut gewartetes und erwiesenermaßen dichtes Flachdach trägt zur Werterhaltung Ihres kompletten Gebäudes bei.

Qualitätskontrolle

Erhalten Sie ein neues Flachdach, so haben Sie mit unserem Dachkontrollsystem die Garantie, dass Ihr neues Flachdach zu 100 % dicht ist. Auch bei einer Dachsanierung lässt sich mithilfe der Dachsensoren die Qualität der Sanierungsarbeiten überprüfen.

 

So funktionieren Dachsensoren

Modernste RFID - Technologie

Die RFID-Dachsensoren bestehen aus zwei Bauteilen: dem Sensor und dem Scanner. Die kabel- und batterielosen Sensoren werden in die Wärmedämmung des Flachdaches eingebaut. Dank modernster RFID-Technologie können die beiden Komponenten – Sensoren und Scanner – miteinander kommunizieren.

Die Sensoren übermitteln Informationen über den Feuchtigkeitszustand des Flachdaches selbst durch ein Gründach und mehrere Dachschichten hindurch. So ist es möglich, das gesamte Dach immer wieder auf Schwachstellen und potenzielle Risiken zu untersuchen – und dies ohne das Dach öffnen zu müssen.

Button: Mehr erfahren (bitte pdf hinterlegen)

Neuer Standard zur Dachkontrolle

Hochwertige Technik

Die von uns eingesetzten Dachsensoren sind sehr robust, langlebig und absolut wartungsfrei.

Die kabel- und batterielosen Dachsensoren überzeugen durch eine hochwertige Verarbeitung und werden ausschließlich in Deutschland hergestellt.

Die Dachsensoren punkten durch ihre absolute Zuverlässigkeit und spüren Wasser und Feuchte durch alle Dachschichten auf.

Für Neubau sowie Dachsanierung geeignet

Klare Empfehlung von STEIGER Dach & Fassade

Dank der kabellosen RFID-Technologie kann das Dachkontrollsystem schnell und einfach eingebaut werden. Die Sensoren werden in der Wärmedämmung verlegt und sind daher für den Neubau als auch die Dachsanierung gleichermaßen gut geeignet.

Wir empfehlen all unseren Kunden im Flachdach-Bereich das Dachkontrollsystem. Einfach deshalb, weil wir restlos davon überzeugt sind!

Wir sind ausgezeichnet
Wir sind ausgezeichnet